Lavater in Barth


Johann Caspar Lavater und Heinrich Füßli - Henry Fuseli - in Barth an der Ostsee


1763 betraten zwei angehende Popstars ihrer Zeit Barther Boden: Johann Caspar Lavater, von den Massen gefeierter Star-Theologe und immer auf der Suche nach einer direkten Begegnung mit Gott, und Heinrich Füßli, später weltberühmt für seine dunklen Gemälde mit Bezug zum Übersinnlichen, beigesetzt unter den Berühmtesten und Mächtigsten seiner Zeit in der Londoner St. Pauls Kathedrale als führendes Mitglied der Königlichen Akademie der Künste. Beide genossen in der wohlhabenden Lagunenstadt Barth eine intensive Ausbildung, die ihr weiteres Leben maßgeblich prägen sollte.

Für beide war es erklärtermaßen die schönste Zeit ihres Lebens: Barth galt ihnen fortan als ihr Tempe, ihr Elysium, ihr Himmel auf Erden.

Der Historiker Franz Wegener beleuchtet in dieser lokalgeschichtlichen Arbeit ihren mehrmonatigen Aufenthalt an der Ostsee.







Inhalt



1 Einleitung
2 Die Akteure
2.1 Johann Caspar Lavater
2.2 Johann Joachim Spalding
2.3 Heinrich Füßli – engl. Henry Fuseli
2.4 Felix Heß
2.5 Heinrich Heß
3 Der Ort
4 Die Themen
4.1 Aufklärung
4.2 Lavater und der Ketzer:
Arianismus • Socinianismus • Deismus
4.3 Lavater und der Geheimbund des Grafen:
Transzendenz in Immanenz
5 Schlussbetrachtung
6 Literatur
7 Personenindex





(Adliges Fräuleinstift Barth)




Aus dem Literaturverzeichnis


Bahrdt, Carl Friedrich: Der Christ in der Einsamkeit. Verb. u. mit etlichen neuen Abhandlungen verm., Leipzig 1763
Binder, Dieter A.: Die Freimaurer. Ursprung, Rituale und Ziele einer diskreten Gesellschaft, Freiburg im Breisgau 2006
Bonsen, Friedrich zur: Das Zweite Gesicht (Die „Vorgeschichten“) – Nach Wirklichkeit und Wesen, neue Ausgabe, Essen 1940
Bülow, Wilhelm [Rektor und Pastor]: Chronik der Stadt Barth, Barth 1922
Buttlar, Adrian von: Der Landschaftsgarten: Gartenkunst des Klassizismus und der Romantik, Köln 1989
Capelle, Wilhelm (Hrsg.): Die Vorsokratiker. Die Fragmente und Quellenberichte, Stuttgart 1938
Crugot, Martin: Der Christ in der Einsamkeit, Breslau 1756
Curtius, Ernst: Europäische Literatur und lateinisches Mittelalter, 1948
Delattre, D. S. (Hrsg.): Die Propheten der Cevennen und der Kamisardenkrieg 1701-1704, Baden (Schweiz) 1967
Döring, Georg: Bruder-Hymne zu dem allmächtigen Herrscher des großen Weltbau‘s gesandt, am festlichen Tage der Geburts-Feier unseres allgemein verehrten General-Großmeisters, Br. Landgraf Carl zu Hessen, von den Arbeitern in der Loge C. z. a. L. [Carl zum aufstehenden Löwen] am 20. December 1818, Frankfurt am Mayn 1818
Ehler, Melanie, Artikel: Barth-Gesichter. Berühmte Söhne und Töchter einer Stadt, in: Scheffelke, 417ff.
Faivre, Antoine, Artikel: J. C. Lavater, Charles de Hesse, et l‘École du Nord, in: Faivre, Antoine: Mystiques, théosophes et illuminés au siècle des lumières, Hildesheim 1976
Fock, Otto: Der Socinianismus nach seiner Stellung in der Gesammtentwicklung des christlichen Geistes, nach seinem historischen Verlauf und nach seinem Lehrbegriff, Kiel 1847
Frick, Karl R. H.: Die Erleuchteten. Gnostisch-theosophische und alchemistisch-rosenkreuzerische Geheimgesellschaften, Wiesbaden 2005
Geßner, Georg: Johann Kaspar Lavaters Lebensbeschreibung von seinem Tochtermann Georg Geßner, Wintertuhr, 1. Bd., Winterthur 1802
Granziera, Patrizia, Artikel: Freemasonic Symbolism and Georgian Gardens, in ATL Dept., Michigan State University (Hrsg.): Esoterica, Volume V, 2003, 41-72, im Folg. zit. Granziera
Hage, Volker: Eine Liebe fürs Leben. Thomas Mann und Travemünde, Hamburg 1993
Hannemann, Tilman: Die Bremer Magnetiseure. Ein Traum der Aufklärung, Bremen 2007
Hergemöller, Bernd-Ulrich: Mann für Mann. Ein biographisches Lexikon, Frankfurt/M. 2001
Hermann, Alf: Ein Spaziergang durch den Park von Louisenlund. Auf den Spuren Carl von Hessens, Neumünster 2002
ICOMOS (International Council of Monuments and Sites – Nationalkomitee der Bundesrepublik Deutschland): Gartenkunst und Denkmalpflege, Kolloquiumsbericht, Mainz 1988
Jensen, Wilhelm: Die Wunder auf Schloß Gottorp: ein Gedächtnißblatt aus dem vorigen Jahrhundert, Berlin 1893
Jühlke, Ferdinand: Die Zustände des Gartenbaues vor 100 Jahren in Neu-vorpommern und Rügen: ein Beitrag zur geschichtlichen Entwickelung desselben, Eldena 1858
Lavater, Johann Kaspar: Reisetagebücher, hrsg. v. Horst Weigelt, Teil I, Tagebuch von der Studien- und Bildungsreise nach Deutschland 1763 und 1764, Reihe „Texte zur Geschichte des Pietismus“, Abt. VIII Einzelgestalten und Sondergruppen, Band 3, Göttingen 1997, im Folg. zit. Lavater
Lavater, Johann Kaspar: Sämtliche kleinere prosaische Schriften vom Jahr 1763-1783, 3 Bände in 1 Band, Hildesheim 1987, darin: „Zwey Briefe an Herrn Magister Carl Friedrich Bahrdt betreffend seinen verbesserten Christen in der Einsamkeit“, im Folg. zit. Lavater, Schriften
Le Forestier, René: Die templerische und okkultistische Freimaurerei im 18. und 19. Jahrhundert. Erstes Buch. Die Strikte Observanz [Hrsg. v. Antoine Faivre], Leimen 1987 [La Franc-Maçonnerie Templière et Occultiste aux XVIIIe et XIXe Siècles, Paris 1970], im Folg. zit. Le Forestier, Observanz
Le Forestier, René: Die templerische und okkultistische Freimaurerei im 18. und 19. Jahrhundert. Zweites Buch. Die Wohltätigen Ritter der Heiligen Stadt, Leimen 1989, im Folg. zit. Le Forestier, Ritter
Lennhoff, Eugen; Posner, Oskar: Internationales Freimaurerlexikon, Wien 1932
Löffler, Ulrich: Lissabons Fall – Europas Schrecken. Die Deutung des Erdbebens von Lissabon [1755] im deutschsprachigen Protestantismus des 18. Jahrhunderts, Berlin 1999
Mann, Thomas: Buddenbrooks. Verfall einer Familie, Berlin 1908
Meyer, Ernst, Artikel: „Tempe“, in: Ziegler, Konrat (Hrsg.): Der Kleine Pauly. Lexikon der Antike, Bd. 5, München 1979
McGinn, Bernard (Hrsg.): Geschichte der christlichen Spiritualität, 3 Bde., Würzburg 1993
Meinhold, D. Theodor, Artikel: Ein historisches Bild im Pfarrgarten zu Barth. (Lavater bei Spalding.), in: Meinhold, im Folg. zit. Meinhold, Garten
Meinhold, D. Theodor (Hrsg.): Heimatbüchlein für Barth und Kreis Franzburg, Niepars 1915, im Folg. zit. Meinhold
Neugebauer-Wölk, Monika: Esoterische Bünde und Bürgerliche Gesellschaft. Entwicklungslinien zur modernen Welt im Geheimbundwesen des 18. Jahrhunderts, Göttingen 1995
Nordmann, Hans, Artikel: Spalding und seine Zeitgenossen, Jahrbuch für brandenburgische Kirchengeschichte, Berlin 1931, 26, 100-120, im Folg. zit. Nordmann, Zeitgenossen
Nordmann, Hans: Johann Joachim Spalding. Ein Bild aus dem geistigen Ringen der deutschen Aufklärung, Diss. Berlin 1925
Pfennig, Angela: Die Welt ein großer Garten. Der Königlich-Preußische Hofgartendirektor Ferdinand Jühlke (1815-1893), Berlin 2002 [zeigt Foto einer Steingrotte in Barth um 1890, S. 25f.]
Reinhardt, Helmut, Artikel: Der Einfluss der Freimaurer auf die Anlage und Gestaltung der Gärten (im 18. Jahrhundert), in: ICOMOS, 109ff.
Riege, Helmut (Hrsg.): Klopstock Briefe 1759-1766, Band 2, Apparat/Kommentar, Berlin 2003
Scheffelke, Jörg; Garber, Gerd (Hrsg.): Stadt Barth 1255-2005. Beiträge zur Stadtgeschichte, Schwerin 2005
Schollmeier, Joseph: Johann Joachim Spalding. Ein Beitrag zur Theologie der Aufklärung, Gütersloh 1967
Schopenhauer, Arthur: Parerga und Paralipomena I, 1. Teilband, Zürich 1977
Seydel, Renate (Hrsg.): Hiddensee. Geschichten von Land und Leuten, Berlin 2005
Spalding, Johann Joachim: Barthische Abschiedspredigt, Berlin und Stralsund 1764, im Folg. zit. Spalding, Abschiedspredigt
Spalding, Johann Joachim: Lebensbeschreibung, Halle 1804, im Folg. zit. Spalding 1804
Spalding, Johann Joachim: Kritische Ausgabe. Hrsg. von Albrecht Beutel. Bd. 6-2. Kleinere Schriften, Teil 2:  Briefe an Gleim. Lebensbeschreibung Tübingen 2002, im Folg. zit. Spalding, Lebensbeschreibung
Stoll, Otto: Suggestion und Hypnotismus in der Völkerpsychologie, 2. Auflage, Leipzig 1904
Stuckrad, Kocku von: Was ist Esoterik? Kleine Geschichte des geheimen Wissens, München 2004
Vergil, Georgica, II. Gesang, 469
Vidler, Anthony: The Writing of the Walls. Architectural Theory in the Late Enlightment, Princeton 1987 [Kap. The Architecture of the Lodges. Rituals and Symbols of Freemasonry, S. 83-102], im Folg. zit. Vidler
Wegener, Franz: Alfred Schuler, der letzte deutsche Katharer. Gnosis, Nationalsozialismus und mystische Blutleuchte, Gladbeck 2003, im Folg. zit. Wegener, Schuler
Wegener, Franz: Das atlantidische Weltbild. Nationalsozialismus und Neue Rechte auf der Suche nach der versunkenen Atlantis, Gladbeck, 2. Auflage, 2003, im Folg. zit. Wegener, AWB
Wegener, Franz: Der Freimaurergarten. Die geheimen Gärten der Freimaurer des 18. Jahrhunderts, Gladbeck 2008, im Folg. zit. Wegener, Freimaurergarten
Wegener, Franz: Kelten, Hexen, Holocaust. Menschenopfer in Deutschland, Gladbeck 2004, im Folg. zit. Wegener, Kelten
Wegener, Franz: Memetik, Gladbeck 2001, im Folg. zit. Wegener, Memetik
Weigelt, Horst: Aspekte zu Leben und Werk des Aufklärungstheologen Martin Crugot im Spiegel seiner Korrespondenz mit Johann Kaspar Lavater, in: Jahrbuch für Schlesische Kirchengeschichte, 73 (1994), S. 225-311, im Folg. zit. Weigelt, Crugot
Weigelt, Horst: Das Antlitz Gottes im Antlitz des Menschen: Zugänge zu Johann Kaspar Lavater, Göttingen 1994, im Folg. zit. Weigelt, Antlitz
Weigelt, Horst: Johann Kaspar Lavater. Leben, Werk und Wirkung, Göttingen 1991, im Folg. zit. Weigelt
Witt, Detlef, Artikel: Zur Ausstattung der St. Marienkirche in Barth, in: Scheffelke, 397ff.

http://www.lavater.com/

http://www.spalding.de/

http://www.tate.org.uk/britain/exhibitions/gothicnightmares/cast/


(Die Barthe)





(St. Marien Barth - hier predigte Lavaters Mentor und
Gastgeber, der Reformtheologe Johann Joachim Spalding)


Lavater:

"Sie, mein Liebster, kennen die Freunde, von denen ich auf verschiedene Weise seit einigen Jahren getrennet worden. Spalding – ach! mit welchem heimwehähnlichen Schmerz denke ich an die goldenen Tage, die glüklichsten meines Lebens zurük, die ich mit zwey geliebten Freunden auf seinem Barthischen Pfarrhofe zugebracht: Spalding habe ich seit vier Jahren missen müssen, und mit ihm den zärtlichen Füßli, dessen Seelenvolle Klagen über unsere Trennung, Sie gelesen haben ...

Zürich den Iten Junius 1768.

Ihr aufrichtig ergebener L."

[Caflisch-Schnetzler, Ursula (Hrsg.): JCLW, Band II, Zürich 2001, darin: Erster Brief aus "Aussichten in die Ewigkeit", Band 1, Zürich 1768, 15f.]


Bibliographische Daten

Wegener, Franz: Lavater in Barth
Gladbeck, KFVR, 2. Auflage 2014
104 Seiten, ISBN: 978-1499251074

Sie können das Buch hier bei Amazon bestellen.


Vom gleichen Autor auch erschienen:

Hexen in Barth

Lavater in Barth

Barth im Nationalsozialismus

Neu-Vineta. Die Rassesiedlungspläne der Ariosophen für die Halbinseln Darß und Zingst

Ebenfalls für Sie interessant:

August Meyer: Der Stolz meines Vaters. Kindheits- und Jugenderinnerungen aus Barth an der Ostsee


© Franz Wegener 2017